Aufbau Amphibienzaun Eiswoog

Schnee - Eis - Nässe - Kälte

 

Viel schlechter hätte das Wetter am 17.2.2018 nicht sein können. 21 unerschrockene Tierfreunde folgten dennoch unserem Aufruf und halfen tatkräftig bei der Errichtung der Schutzzäune am Eiswoog. Hier möchten wir uns bei jedem Einzelnen ganz herzlich bedanken.

 

Leider konnten die Aufbaumaßnahmen nicht vollständig abgeschlossen werden, so dass wir in den nächsten Tagen noch einmal nacharbeiten werden.

 

Vom Landgasthof Forelle wurden wir zur Mittagszeit wieder mit leckerer Kartoffelsuppe und Würstchen versorgt.

 

Am 24.2.2018 geht es dann zur nächsten Aufbauaktion am Drahtzug.


Amphibienwanderung 2018: Am Eiswoog und am Drahtzugweiher

Noch hat uns der Winter fest im Griff. Doch das Frühjahr wird kommen. Ab Mitte/Ende Februar kann es bei entsprechender Witterung bereits mit der Amphibienwanderung losgehen.

Eiswoog:

 

Der Eiswoog bei Ramsen beherbergt eine große Population von Amphibien. Der NABU Eisenberg/Leiningerland wird aus diesem Grund wieder im Bereich der Zufahrt zum Gasthof Forelle einen mobilen Krötenzaun errichten. Zusätzlich möchten wir, wie auch in den letzten Jahren, Zäune an der Landesstraße aufbauen.

 

Für den Aufbau der Zäune am Eiswoog treffen wir uns am 17. Februar 2018 um 10 Uhr am Eiswoog. 

Drahtzugweiher:

 

Dieses Jahr wollen wir erstmals am Drahtzugweiher bei Altleiningen im Leiningertal zwei Zäune errichten. 

Termin für den Aufbau hier ist am 24. Februar um 10 Uhr.

 

Nach dem Aufbau der Zäune geht die Arbeit aber weiter. Jeden Morgen müssen die eingegrabenen Eimer geleert und die Amphibien ins jeweilige Gewässer gebracht werden.

 

An den Tagen an dem die Hauptwanderungen stattfinden, also bei warmen feuchten Wetter, werden wir auch abends die Straßen absuchen und die Amphibien aufsammeln und sie dadurch vor dem Überfahren retten.

 

Wir benötigen daher dringend Helfer!

 

Sie können bei der Errichtung und Abbau der Zäune und beim Sammeln helfen. Ruth Wölke übernimmt auch wieder die Koordination für die täglichen Termine am Eiswoog.

 

Bitte melden Sie sich an, damit wir besser planen können!

 

Kontaktadresse:

Ruth Wölke

                                                                                                  Tel: 06351-6556

                                                                                                  Schriftliche Nachricht an uns, hier