Projekt mit der Hans-Zulliger Schule

Die zwei Werkstufen der Schule bauen mit Aktiven des NABU Eisenberg/Leiningerland 31 Fledermauskästen

Vielen Dank an die tolle Zusammenarbeit mit Simone Klundt von der Hans-Zulliger Schule, die das Projekt initiiert hat, den Lehrern der Hans-Zulliger Schule für die gute Zusammenarbeit, Anita Bastian für die fachliche Betreuung und Gerhard Buchinger und Hans Wehres für die handwerkliche große Unterstützung.

Hans-Zulliger Schule bekam am 29.April 2013 die "Fledermaus Willkommen" Plakette

In je zwei Schulstunden führt die Biologin Anita Bastian, die 11 (W1) bzw. 9 (W2) Jugendliche (15-19 Jahre alt) in die Biologie der Fledermäuse ein.

31 Fledermauskästen werden aus Bausätzen zusammengeklebt und geschraubt.

Die Kästen werden noch angestrichen und jeder wird individuell mit Namen gekennzeichnet.

Vielen Dank an alle Beteiligte für das tolle Projekt - die Kästen sind zum Aufhängen bereit

Nach 10 Wochen ist es soweit, die ersten Kästen werden im Schulhof aufgehängt

Am 19.Februar haben 8 Schüler der Werkstufe (W2) 21 Fledermauskästen an der Hetschmühle aufgehängt

Am 26.Februar haben 11 Schüler der Werkstufe (W1) 21 Fledermauskästen am Eckbachweiher aufgehängt