GEO Tag der Artenvielfalt 2018

Auch in 2018 hat sich die NABU-Gruppe Eisenberg/Leiningerland, diesmal gemeinsam mit "Bach und Baum", an der Aktion „GEO-Tag der Artenvielfalt“ beteiligt.

 

Die Zeitschrift GEO rief auch in diesem Jahr alle Naturfreunde in Deutschland und Nachbarländern auf, innerhalb eines selbst festgelegten Gebietes möglichst viele Tier- und Pflanzenarten zu entdecken.

 

Wir haben uns hierzu den Landgraben bei Obersülzen ausgesucht.

 

Am 16.06.2018 konnten wir hier über 120 Tier- und Pflanzenarten bestimmen.

Artenlisten:

Bildergalerie:

Schöner Bericht von "Bach und Baum" zum GEO-Tag 2018:

Lage des untersuchten Gebietes: