GEO Tag der Artenvielfalt 2018

Auch in 2018 möchte sich die NABU-Gruppe Eisenberg/Leiningerland, diesmal gemeinsam mit "Bach und Baum", an der Aktion „GEO-Tag der Artenvielfalt“ beteiligen. 

 

Die Zeitschrift GEO ruft auch dieses Jahr alle Naturfreunde in Deutschland und Nachbarländern auf, innerhalb eines selbst festgelegten Gebietes möglichst viele Tier- und Pflanzenarten zu entdecken.

 

Wir haben uns hierzu den Landgraben bei Obersülzen ausgesucht. Für uns ist es hierbei wichtig, die Vielfalt der Pflanzen und Tiere auf so einer begrenzten Fläche wahrzunehmen, nicht aber unbedingt jede Art ganz genau zu bestimmen. 

 

Wir laden alle Naturbegeisterten, Jung und Alt, ganz herzlich ein, mit uns die Wiesen und den Bach bei Obersülzen zu entdecken. Besondere Artenkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Treffpunkt ist am Sportplatz in Obersülzen.